Aufgaben des Deichamtes

 

Dem Deichamt obliegen  nach dem Wasserverbandsgesetz und der Satzung folgende Aufgaben:

  • Aufstellung des Haushaltsplanes, einschließlich der Nachträge
  • Beschlussfassung über die Aufnahme von Darlehen und Krediten
  • Aufstellung der Jahresrechnung
  • Beschlussfassung über Vergaben von Aufträgen zur Verwirklichung des Verbandsunternehmens, soweit es sich nicht um Geschäfte der laufenden Verwaltung handelt
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Änderung und Ergänzung der Satzung sowie des Verbandsplanes
  • Beschlussfassung über Geschäfte einer festgelegten Größenordnung
  • Entscheidung über die Einlegung von Rechtsmitteln

 

Das Deichamt

 

Der Erbentag hat folgende Herren in das Deichamt (der "Vorstand" des Deichverbandes) gewählt:

 

Deichgräf : Joachim Fischer, Zons

Stellvertretender Deichgräf: Franz Josef Bauers, Nievenheim

Geschäftsführer: Wilfried Schnitzler, Dormagen 

 

Die weiteren Heimräte sind:
Technischer Heimrat Hartmut Aschenbruck, Zons

Technischer Heimrat Jan Peters, Zons

Heinz-Peter Fuchs, Rheinfeld

Rudolf Plümmer, Rheinfeld

 

Das Deichamt tritt zu seinen Sitzungen regelmäßig in der Deichzentrale zusammen.

 

Die Deichzentrale an der Uferstraße 19 b in Stürzelberg ist an folgenden Tagen besetzt:

Dienstags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr