Aufgaben des Deichamtes

 

Dem Deichamt obliegen  nach dem Wasserverbandsgesetz und der Satzung folgende Aufgaben:

  • Aufstellung des Haushaltsplanes, einschließlich der Nachträge
  • Beschlussfassung über die Aufnahme von Darlehen und Krediten
  • Aufstellung der Jahresrechnung
  • Beschlussfassung über Vergaben von Aufträgen zur Verwirklichung des Verbandsunternehmens, soweit es sich nicht um Geschäfte der laufenden Verwaltung handelt
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Änderung und Ergänzung der Satzung sowie des Verbandsplanes
  • Beschlussfassung über Geschäfte einer festgelegten Größenordnung
  • Entscheidung über die Einlegung von Rechtsmitteln

 

Das Deichamt

 

Der Erbentag hat folgende Herren in das Deichamt (der "Vorstand" des Deichverbandes) gewählt:

 

Deichgräf : Joachim Fischer, Zons

Stellvertretender Deichgräf: Franz Josef Bauers, Nievenheim

Geschäftsführer: Wilfried Schnitzler, Dormagen 

 

Die weiteren Heimräte sind:
Technischer Heimrat Hartmut Aschenbruck, Zons

Technischer Heimrat Jan Peters, Zons

Winfried Kiebel, Zons

Rudolf Plümmer, Rheinfeld

 

Das Deichamt tritt zu seinen Sitzungen regelmäßig in der Deichzentrale zusammen.

 

Die Deichzentrale an der Uferstraße 19 b in Stürzelberg ist an folgenden Tagen besetzt:

Dienstags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstags von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr